NEUE KATEGORIE - SOCIAL INFLUENCE

Produkte, Dienstleistungen, Firmen bringen sich in Stellung. Es wird Meinung gemacht, Missstände angeprangert, man engagiert sich gesellschaftspolitisch und ökologisch.

Produkte, Dienstleistungen, Firmen bringen sich in Stellung. Es wird Meinung gemacht, Missstände angeprangert, man engagiert sich gesellschaftspolitisch und ökologisch.

Der wachsenden Bedeutung dieser „neuen kommunikativen Macht “ nimmt sich spotlight als erstes Festival mit einer neuen Kategorie an:

spotlight SOCIAL INFLUENCE

Berücksichtigt werden - sowohl bei den PROFESSIONALS als auch bei den STUDENTS - gesellschaftliche Themen wie Umwelt, Rassismus, Migration, Politik, Gleichstellung etc.

Mit Botschaften von Unternehmen, Initiativen, NGOs, Startups, Privatpersonen, Öffentlichen Personen, Influencern, Parteien.

Ziel ist es, die Öffentlichkeit auch jenseits der Werbetreibenden für diese neue Art der Kommunikation zu sensibilisieren. Und eine bis Dato einmalige Bühne zu schaffen, die diesen gesellschaftlichen Mehrwert auszeichnet und somit einen neuen relevanten und kulturellen Aspekt von Bewegtbild fördert.